Thema: Samstag 25. Mai Pokalfinale in Berlin

DaveD - 27.4.2019 um 08:05



Im Halbfinale schlug Leipzig den HSV mit 3:1 und ist damit erstmals im Finale des DFB-Pokals.
Leider muss man sagen, dass Leipzig rein spielerisch nichts abgeliefert hat, der Sieg kam einzig und allein durch die konditionelle Überlegenheit von Leipzig zustande, das sah man in der zweiten Hälfte ganz deutlich.
Und Bayern gegen Bremen, da hat der Schiedsrichter sein Bestes getan um die Bayern vor eine Verlängerung zu schützen.
Oder anders gesagt, die Bayern waren wieder mal mit 12 Mann auf dem Spielfeld.


Erwin3 - 20.5.2019 um 11:09



Das Meisterschaftsspiel vor einer Woche in Leipzig ging 0:0 aus, wobei optisch gesehen die Bayern mehr Chancen hatten.
Wobei man nicht weiß wie Trainer Ralf Rangnick seine Leute eingestellt hat.
Denn Leipzig will unbedingt Pokalsieger werden und warum soll man sich 14 Tage vorher in die Karten blicken lassen.
Fakt ist jedenfalls eines, Bayern hat noch nicht gewonnen.
Und so wie man im Augenblick mit Bayerntrainer Niko Kovač umgeht hat das garantiert auch Auswirkungen auf die Mannschaft.


Otto76 - 13.6.2019 um 12:14



Aber es hatte nicht sollen sein, der Fußballgott ist ein bayrischer.
Und 3:0 ist mehr als eindeutig.
Wobei Leipzig durchaus Chancen hatte und konditionell voll auf der Höhe war.
Und man vielleicht noch sagen könnte, Dortmund hätte auch keine Chance gehabt.
 


Dieses Thema kommt von : Leipzig Forum
http://www.leipzig-news.net

URL dieser Webseite :
http://www.leipzig-news.net/modules.php?op=modload&name=XForum&file=print&fid=30&tid=66