Thema: Exkursionen im Leipziger Umland

xyz_101 - 25.11.2011 um 17:37

Suche Tipps für schöne Exkursionen im Leipziger Umland - bin für jeden Hinweis dankbar!


Godfrid - 7.12.2011 um 11:23

Schkeuditz unmittelbar vor den Toren Leipzigs.
Seit 1436 Stadtrecht und in der Geschichte sehr stark gebeutelt.
Allein während des 30jährigen Krieges wurde die Stadt Schkeuditz 9 mal geplündert und 12 mal abgebrannt.
Und im Siebenjähriger Krieg musste die Stadt für die preußische Armee Rekruten stellen.
Und während der Befreiungskriege gegen Napoléon war die Stadt wechselnder Belagerung durch das Yorcksche Korps, Franzosen, Kosaken und die preußische Avantgarde ausgesetzt.
Wenn sie Schkeuditz besuche betreten sie geschichtsträchtigen Boden.
1844 die Kleinkinderbewahranstalt, der heutige evangelische Kindergarten, wird eröffnet.
1856 Die Stadtsparkasse wird gegründet und 1873 die größte Malzfabrik Europas wird gebaut.
Und dann 1910, die Straßenbahnverbindung nach Leipzig wird hergestellt.
Fahren sie hin und schauen sie sich es an, es ist keine Großstadt aber sie hat ihren Reiz.


Ralphi-K - 10.2.2014 um 07:19

Die Gegend zwischen Wachau und Liebertwolkwitz sollten sie sich mal genauer anschauen.
Denn das ist das Gebiet in dem vor 200 Jahren die Völkerschlacht bei Leipzig stattfand.
Sie finden dort noch einen Gedenkstein von wo aus Schwarzenberg seine Kommandos gab.


Dieses Thema kommt von : Leipzig Forum
http://www.leipzig-news.net

URL dieser Webseite :
http://www.leipzig-news.net/modules.php?op=modload&name=XForum&file=print&fid=27&tid=3